Aktuelle Infos...

Filme, CD & Buch

Pressebild, Videos, Cover

...findet ihr immer in meinem Blog und auf meiner facebook-Seite.

„SchärenSegeln“, das Buch meiner Reise wurde bei millemari. Veröffentlicht.

 

Mehr...

I...findet ihr hier!

 

Mehr...

Zu meinem Blog

Zu meiner facebook-Seite

Zu meinem Channel

Die neue MAXI CD „ICH GEH’ SEGELN“  gibt es hier als

CD-> millemari. | Amazon in Kürze und als

Download -> millemari. | itunes  |  Google Play | Spotify | Amazon in Kürze

FILM „ZEITMILLIONÄR“ als Doppel-DVD Box und zum Download bei:

millemari. | segel-filme | Amazon

FILM „ALLEIN AN BORD“ als Doppel-DVD Box und zum Download bei:

millemari. | segel-filme |

Das Album „THE SAILING BASSMAN & FRIENDS“ gibt es hier als

CD -> millemari. | segel-filme  | Amazon und als

Download -> millemari. | segel-filme | itunes  |  Amazon |  Spotify

luvgier in Presse &  Web

"Die Resonanz gibt ihm recht...“ (YACHT)

"Reinschauen, Mitsegeln, Miterleben..."

(Ostseeportal)

 

Mehr...

Filme & CD hier BESTELLEN

„Ich hatte wirklich komplett vergessen, wie es sich anfühlt, Zeit im Überfluss zu haben: Zeit zum Segeln, Zeit für das Songwriting, Zeit zum Tagträumen.“ Als der Kontrabassist und Songwriter Claus Aktoprak diese Zeilen in sein Logbuch schreibt, liegen sechs Monate Auszeit in den Schären in einem wahren Jahrhundertsommer vor ihm.

 

Zeitmillionär handelt von den Emotionen einer langen Auszeit vom Alltag: Von Entscheidung und Aufbruch, von Glück und Freiheit, von Heimweh und Einsamkeit, von Furcht und Liebe. Aus jeder dieser Emotionen entstand noch während der Reise der Soundtrack zum Film. Die Kamera begleitet Claus Aktoprak nicht nur während des Törns, sondern hält auch die Entstehung der Songs von der Idee bis zur aufwendigen Produktion mit 30 internationalen Musikern in einem Studio in Hamburg fest.

 

Zeitmillionär ist der sehr persönliche Reisebericht eines Mannes, der auf seinem Boot unterwegs ist, um die Freiheit zu erleben und der dabei herausfindet, dass Zeit viel mehr wert ist als Geld. „Ich hätte so einen Film gerne selber bereits vor vielen Jahren gesehen. Denn dann wäre ich schon längst losgefahren.“

Folge mir auf: